https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/buero-co/
Lieber hier Arbeiten oder doch ab ins Büro?

Neue Arbeitswelt : Heftiger Hickhack ums Homeoffice

Ein Viertel der Beschäftigten arbeitet häufig von daheim. Doch zeigen Arbeitgeber jetzt öfter rote Linien auf – und scheuen sich nicht vor Konflikten mit den Betriebsräten.
Für ihre Studie befragte die BCG fast 13.000 Menschen weltweit, mehr als 1000 davon in Deutschland.

BCG-Studie : Viele Beschäftigte fürchten Job-Verlust durch KI

Übernimmt in Zukunft Künstliche Intelligenz viele Jobs? Einer Studie der Unternehmensberatung Boston Consulting Group zufolge treibt die Sorge eine Menge Arbeitnehmer um. DGB-Chefin Fahimi gibt sich dagegen betont entspannt.
Aktiv in Richtung Lebensabend: Kann Arbeit attraktiver sein als Freizeit?

Rente und Hinzuverdienst : Wenn sich Arbeit kaum lohnt

Ältere dürfen jetzt auch neben einer vorgezogenen Rente unbegrenzt Arbeitslohn beziehen. Das soll motivieren und Personalnot lindern – aber hohe Abgaben schrecken ab, zeigt eine Studie.
Kletteraktivistin Cécile Lecomte (rechts) bei einer Protestaktion der linken Anti- Kohle-Bewegung „Ende Gelände“ 2016

Klimabewegung : Von Beruf Aktivist

Traum von der nachhaltigen Karriere oder schlicht kriminell? Manche schmeißen alles hin und kämpfen mit oft zweifelhaften Methoden für Klima, Umwelt oder soziale Ziele: Was treibt sie an?

Seite 1/20

  • Nicht annähernd so schwungvoll wie bei den Avataren der Tanzperformance „Ultimatum“ ging es auf der Hamburger Konferenz unseres Autors zu.

    Kolumne „Nine to five“ : Am Rande des Metaversums

    Sie haben Videokonferenzen satt? Die nächste Neuerung steht schon ins Haus. Mit Nackentraining, ob Sie wollen oder nicht. Unser Autor hat das getestet.
  • Ein Kellner trägt ein Tablett mit leeren Gläsern: Fachkräfte sind auch in der Gastronomie knapp.

    Neuer Arbeitsmarkt : Das Ende der Überstunden

    2022 haben die Deutschen wieder mehr als eine Milliarde Überstunden geleistet. Doch die Unternehmen sollten sich nicht darauf verlassen, dass das so bleibt.
  • Selbst im Heim brauchen zu pflegende Angehörige oft noch eine gehörige Portion Unterstützung.

    Die Karrierefrage : Wie vereinbare ich Karriere und Pflege?

    Wer Angehörige pflegt, hat oft große Probleme, das mit einer fordernden Karriere zu vereinbaren. Vor allem, weil das Thema seelisch so sehr schlaucht. Ein paar Strategien gegen den Beruf-und-Pflege-Burnout gibt es aber doch.
  • Diskutieren, debattieren, eine Meinung haben: all das wird von Chefs heute gefordert. Unser Bild zeigt ein Treffen von Führungskräften unterschiedlicher Unternehmen.

    Herausforderung „Zeitenwende“ : Der Chef als Kommunikationsgenie

    Führungskräfte müssen heutzutage mitdebattieren, ohne der Politik die Vorfahrt zu nehmen. Gar nicht so leicht! Denn die Werte eines Unternehmens sind den Mitarbeitern und der Öffentlichkeit wichtiger denn je. Ein Gastbeitrag.