https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/
Gestreckt: Auch der Langebau soll für das Museum genutzt werden.

Denkmalschutz in Wilhelmsbad : Als der Adel baden ging

Einst wollte der Hanauer Landesherr mit Wilhelmsbad und der Kur viel Geld verdienen. Nun gibt der heutige Eigentümer, das Land Hessen, viele Millionen Euro für die Sanierung aus.

Ermittlungen gegen Marius Weiß : Gewagte Rettungsaktion

Die Affäre um die gefälschte Parkplakette des SPD-Abgeordneten Marius Weiß für den Hessischen Landtag könnte für die Bewerbung der Bundesinnenministerin Nancy Faeser als Ministerpräsidentin zu einer Belastung werden.

English Theatre Frankfurt : Bühne in Not

Die Zukunft des English Theatre Frankfurt ist unsicherer denn je. Umso wichtiger ist die entschiedene Unterstützung der Stadt, um nun Gespräche mit dem Eigentümer zu forcieren.

Goldschmidt-Rothschild : Ein Buch für eine Leerstelle

Das Museum Angewandte Kunst Frankfurt hat aufgearbeitet, wie es im Nationalsozialismus zu den Schätzen Goldschmidt-Rothschilds kam. Nach der Ausstellung hilft der dicke Katalog mit der ganzen Recherche beim Erinnern.

Hessischer Wahlkampf : Die FDP ist der Verlierer des Parteienwandels

Die Zeiten, in denen die FDP zwischen Koalitionen mit CDU und SPD aussuchen konnte, sind auch in Hessen lange vorbei. Das fällt etwa auf, wenn die Liberalen frühere Selbstverständlichkeiten nun extra betonen müssen.

Ehrenamtlicher Tierschutz : Bei Nacht retten sie Rehkitze

Rehkitze liegen oft im hohen Gras versteckt. Um die Jungtiere vor der Mähmaschine zu retten, gehen ehrenamtliche Tierschützer nachts mit Wärmebilddrohnen auf die Suche.

Seite 1/20

  • Pläne für Kurstadt im Spessart: Das Badehaus soll am Rand des Bad Orber Kurparks entstehen.

    Eigner von Engelbert Strauss : Unternehmer plant Spa für Spitzensportler

    Im Spessartort Bad Orb plant ein Investor ein Badehaus, in dem verletzte Profisportler therapiert werden sollen. Auch eine radiologische Diagnostik und ein MRT sind vorgesehen. Nutzen könnte es ein naher Bundesliga-Verein.
  • Im Tötungsfall eines Mannes aus Mörfelden-Walldorf hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.

    Mörfelden-Walldorf : Tatverdächtiger in Tötungsfall gefasst

    Ein 79 Jahre alter Mann war an einem Maiabend von einem Spaziergang nicht nach Hause zurückgekehrt, später wurden seine sterblichen Überreste in Säcken verpackt bei Mörfelden-Walldorf gefunden. Nun ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden.
  • Bei Sonne satt: Besucher strömen auf das Festtagsgelände in Pfungstadt.

    Hessentag : Hoffnung auf einen Endspurt in Pfungstadt

    Der Leiter der hessischen Staatskanzlei, Minister Axel Wintermeyer (CDU), weist die Kritik am Hessentag zurück. Er hält nichts von einer Verkürzung des Landesfests.
  • Abwägung: Beim Urteil über einen Fall von Totschlag haben die Richter berücksichtigt, dass der Angeklagte unter dem Einfluss von Drogen stand.

    Gewalttat in Wohngemeinschaft : Messerstiche im Drogenrausch

    Das Landgericht Darmstadt hat einen 41 Jahre alten Mann verurteilt, weil er einen Bekannten mit einem Küchenmesser getötet hat. Während der Tat stand er unter dem Einfluss mehrerer Drogen.
  • Auf Abruf: Der Hopper im Kreis Offenbach war eines der ersten Nahverkehrsangebote, das mittels App gerufen werden kann.

    Nahverkehr : Hopper als Autoersatz auf Kurzstrecke

    Gut 300.000 Passagiere haben sich seit Einführung des Minibus-Angebots im Kreis Offenbach schon vom Hopper ans Ziel bringen lassen. Es sollen noch mehr werden.